Summer Sale - free shipping on all orders!
Personal menu
Suchen

Ursache und Lösung von New Holland 3581 und 3618 Adblue-Fehlern

Ursache und Lösung von New Holland 3581 und 3618 Adblue-Fehlern

New Holland 3581
Adblue-Fehler treten häufig bei New Holland Tier 4a- und Tier 4b-Motortraktoren und Teleskopladern auf, hauptsächlich aufgrund von Pumpen. Während diese Fehler manchmal vorübergehende Fehler sein können, können sie manchmal als chronische Fehler auftreten.

Der Grund für diese wiederkehrenden Adblue-Fehler kann durch einige Probleme verursacht werden und Ihr Fahrzeug gibt normalerweise die folgenden Fehlercodes aus.

3581 – Drehmomentbegrenzung aktiv
3618 – Neustart nach einem Notfall erkannt.

Die Gründe für diese Fehler können sein:

Pumpenausfall aufgrund von Fremdkörpern, die unter rauen Bedingungen in die Kanäle der Adblue-Pumpe eindringen, oder Ausfall der elektrischen Pumpe.
Ausfall eines der Sensoren in der Adblue-Einheit (NOx, NH3, Temperatursensoren).
Abgas- und Dosierwerte arbeiten oberhalb/unterhalb der in der Produktion ermittelten Grenzwerte (Chronischer Ausfall).
Nach diesen Fehlern verliert Ihr New Holland-Fahrzeug das Drehmoment, was Ihnen Geld- und Zeitverlust verursacht.

Bei 1. und 2. Fehlern handelt es sich um Fehlerarten, die behoben werden, wenn Sie das fehlerhafte Teil reparieren oder ersetzen. Tritt der Fehler trotz dieser Maßnahmen nach einer gewissen Zeit wieder auf, liegt eine chronische Fehlfunktion des Adblue-Systems des Fahrzeugs vor.
Der Grund für diesen Fehler ist einfach:
Werksseitig werden die Unter- und Obergrenzen der Adblue-Dosiermenge und Abgastemperaturen ermittelt, die Ihr Fahrzeug im Fahrbetrieb bewältigen kann. Aufgrund eines Produktionsfehlers entspricht Ihre Abgastemperatur jedoch nicht diesen Werten oder überschreitet oder sinkt im Laufe der Zeit. Dies führt zu einer Adblue-Fehlfunktion, egal was Sie tun.

LÖSUNG

Wenn nach der Reparatur immer noch Fehler auftreten, können Sie alle Adblue-Fehler mit dem New Holland Adblue Resolution Emulator beheben. Der New Holland Adblue Emulator ersetzt das gesamte SCR-System Ihres Fahrzeugs und nachdem es installiert wurde
Die Adblue-Pumpe in Ihrem Fahrzeug deaktiviert den NOx-Sensor und das gesamte SCR-System. Auf diese Weise werden Sie das fehlerhafte Teil los und das Adblue-Emulator-Kit ersetzt dieses fehlerhafte Teil und beseitigt die Adblue-Fehler 3581 und 3618.
Solange das Adblue-Analyse-Kit funktioniert, kommt es zu keiner Fehlfunktion des Adblue-Systems in Ihrem Fahrzeug und Ihr Fahrzeug verbraucht kein Adblue.

Einen Kommentar hinterlassen